Skip to main content

Mobilitätsbefragung der Hochschule Karlsruhe

Fahren oder gefahren werden, das ist hier die Frage!

Die Hochschule Karlsruhe wird in den kommenden Wochen speziell in Knielingen 2.0 eine Mobilitätsumfrage durchführen. Dafür werden Aufforderungen zur Teilnahme an der Umfrage in den Briefkästen in und um Knielingen 2.0 verteilt. 

Die Studierenden der Hochschule Karlsruhe (HKA) führen diese Studie im Rahmen einer Projektarbeit im Umweltingenieurwesen (Bau) durch. Es hat also nichts mit der aktuellen Thematik des Rückbaus von Parkflächen zu tun. 

Bitte unterstützen die Studierenden bei ihrer Umfrage. Das Ergebnis werden wir dann bald hier auf Knielingen.de bzw. per Newsletter verteilen.

  • Aufrufe: 50

Gemeinsam unterwegs, Knielingen anders entdecken

Rausgehen und auf bekannten Wegen neues entdecken. Mit Frau Kämpf, Vorsitzende des Schwarzwaldvereins treffen wir uns an der Haltestelle Rheinbergstraße und spazieren an der Alb entlang, besuchen Kleingartenanlage Kastanienbaum, das Vereinsgelände der Gasterosteus, laufen durch die Burgau. ca. 2-3 Stunden. Schlusseinkehr ist vorgesehen

Treffpunkt Haltestelle Rheinbergstraße 10 Uhr, Samstag, 27.4.24

Weiterlesen … Gemeinsam unterwegs, Knielingen anders entdecken

  • Aufrufe: 75

12UHRMITTAGS gemeinsam essen im BGZ

12UHRMITTAGS – Gemeinsam Essen

Im Bürgerverein Knielingen (BVK) laden wir einmal im Monat zum gemeinsamen Mittagessen ein. Unser ehrenamtliches Koch-Team zaubert ein leckeres Menü, das wir auf Spendenbasis anbieten. Ob kleine oder große Spende – alles hilft, damit wir frische Zutaten für das nächste Essen einkaufen können.

Die nächsten Termine:  25. April, - Salat, Frikadelle mit Kartoffelsalat und Dessert

23. Mai. Salatteller, Gulasch Teigwaren und Dessert

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit.

  • Aufrufe: 201

Jahreshauptversammlung Bürgerverein Knielingen

Wir laden unsere Mitglieder und Gäste herzlich zur Jahreshauptversammlung ein

Donnerstag, 14. März 24

19.30 Uhr

Bürger- und Gemeindezentrum 

Struvestraße 45

  • Aufrufe: 135

Gemeinsamer Besuch im Gasometer in Pforzheim

PERGAMON – Panorama der antiken Metropole

Der Gasometer Pforzheim mit dem neuen 360° Panorama PERGAMON führt in das Jahr 129 n. Chr. in die griechisch-antike Stadt Pergamon in Kleinasien.
Yadegar Asisi thematisiert mit dem Werk die römische Zeit unter
Kaiser Hadrian, dessen Besuch für das Jahr in der Region belegt ist. Eingebettet in die
Terrassen der Akropolis auf dem 300 Meter hohen Burgberg fügen sich monumentale
Bauwerke mit Tempeln und einem Theater in die hügelige Landschaft nahe der Westküste in
der heutigen Türkei ein. Am Fuße des Burgbergs erstreckt sich die ausgedehnte römische
Stadtanlage, am Horizont ist das Mittelmeer zu erahnen. Neben dem Kaiser sind die
Pergamenen in verschiedenen Szenen und Gruppierungen zu entdecken, die das pulsierende Leben in der Metropole vor etwa 2000 Jahren verkörpern.

Termin: Donnerstag, 7. März Kosten für Fahrt mit der S5, Eintritt und Führung 20 € Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  - Tel. 0721 562573

Blick auf die Akropolisasisi

 

 

  • Aufrufe: 399