Ältester Stadtteil von Karlsruhe

Knielingen

Knielingen, Est. 776

  • Home

Apfelernte 2017

Info zur Apfelernte 2017

Leider hat der Frost im Frühjahr auch in Knielingen die Apfelblüten getroffen. Deshalb haben wir nur eine kleine Menge Äpfel geerntet und können keinen Saft verkaufen.

- keine Apfelernte,  keine Saftverkauf 2017

Beim Apfelfest am 12.Oktober,
bei der Adventstimmung am 25. November und auf dem Elsässer Platz
"Der Nikolaus kommt" am 8.Dezember
haben wir Knielinger Apfelsaft im Ausschank.

Fasenachter gegen Blutkrebs

Fasenachter gegen BlutkrebsFlugblatt Fasenachter gegen Blutkrebs

Kein Museumsfest

Der Vorstand des Knielinger Museumsvereins hat in seiner außerordentlichen Vorstandssitzung am 12.07. 2017 einstimmig beschlossen, anstelle des geplanten 16. Museumsfests am 2. und 3. September 2017 ein Erntefest durchzuführen, das sich überwiegend im Hinterhof abspielt. Das Museum ist an beiden Tagen geöffnet.

Stadtgeist geistert nun auch durch Knielingen

Am 8. Juli wurde während des Knielinger Straßenfestes die Erweiterung der App „Stadtgeist Karlsruhe“ vorgestellt.
… und jetzt Knielingen! Unter diesem Motto begaben sich erste Neugierige auf eine interaktive Reise in die Geschichte des ältesten Stadtteils.

Um dies möglich zu machen, war eine Gruppe Knielinger Bürgerinnen und Bürger ein Jahr lang aktiv: in Unterlagen wurde recherchiert, Zeitzeugen befragt und altes Bildmaterial ausfindig gemacht. An 8 Stationen vom Rhein und dem Knielinger See über die alte Chaussee, Dorfkirche und Schwanen bis zur „Neuen Schule“ und der Heckerstraße genügt nun ein Blick in die Kamera des Smartphones, und die heutige Umgebung wird in die historische vertauscht. Gesprochene Texte, Videos und Interviews bringen über spannende, berührende oder auch kuriose Geschichten die Knielinger Geschichte näher.

Alle, die ehrenamtlich die Inhalte erstellt haben, können auf dieses Ergebnis stolz sein!
„Stadtgeist Karlsruhe“ ist ein Projekt im Rahmen der SmarterCity-Initiative Karlsruhe und wird von der Stadtmarketing Karlsruhe GmbH federführend betreut. Unterstützend beraten wurden die App-Entwickler der Karlsruher Softwareschmiede bluehands GmbH & Co.mmunications KG von der Karlsruhe Tourismus GmbH und der Karlsruher Schieneninfrastruktur Gesellschaft mbH (KASIG).

  • FriedrichHeckermit

    FriedrichHeckermit

  • Litho Maxau 13.03.1908

    Litho Maxau 13.03.1908

  • Parade Ecke Hilda 1910

    Parade Ecke Hilda 1910

  • Kirche 1913

    Kirche 1913

  • Stadtgeist Life 2017 3

    Stadtgeist Life 2017 3

  • Gaststätte Rheingold

    Gaststätte Rheingold

  • 20170708 1

    20170708 1

  • Stadtgeist Life 2017 1

    Stadtgeist Life 2017 1

  • Zerstörte Rheinbrücke 1946

    Zerstörte Rheinbrücke 1946

  • 20170708 2

    20170708 2

Digitale Zeitreise durch Knielingen

Durch die Handy­ka­mera den ältesten Stadtteil Karlsruhes erleben? Das geht ab 8. Juli in Knielingen. Mit der Augmented History App „Stadt­geist Karlsruhe“ übertragen Knielinger Bürge­rin­nen und Bürger ihre Heimat in den digitalen Raum und zeigen, wie Stadtgeist als Verbindung von Heimat und Digitalem in der Smarter­City Karlsruhe gelebt werden kann.

Digita­li­sie­rung und Heimat – zwei zentrale Themen für die Zukunft Karlsruhes in allen Arbeits- und Lebens­be­rei­chen. Wie Bürge­rin­nen und Bürger diese Themen mitein­an­der verbinden und mit modernster Technik die Geschichte eines Stadtteils für alle erlebbar machen, zeigt die Erwei­te­rung der „Stadt­geist Karlsruhe“-App um den Stadtteil Knielingen. Denn Karlsruhes ältester Stadtteil ist jetzt durch die Handy­ka­mera erlebbar: Die Softwa­reschmiede bluehands rund um den Geschäfts­füh­rer Aydin Mir Mohammadi‘ führt Inter­es­sierte mit den neu program­mier­ten Knielinger Stadt­mar­ken zu historisch bedeut­sa­men Orten. Das Besondere: Die von der Karlsruher Wirtschafts­för­de­rung im Rahmen der Smarter­City-Initiative unter­stützte App bindet Erzäh­lun­gen und Geschich­ten der am Projekt betei­lig­ten Knielin­ge­rin­nen und Knielinger ein, die durch die hohe Identi­fi­ka­tion mit ihrem Stadtteil und ihr aktives Engagement maßgeblich zur Leben­dig­keit und Authen­ti­zi­tät der App-Erwei­te­rung beige­tra­gen haben.

Als Sinnbild für die Digital­kom­pe­ten­zen der Smarter­City Karlsruhe im Spannungs­feld zwischen Heimat und Digita­li­sie­rung steht die Erwei­te­rung der „Stadt­geist“-App für gelebtes Bürge­ren­ga­ge­ment und die Heimat­ver­bun­den­heit der Karls­ru­he­rin­nen und Karlsruher. Die App zeigt außerdem, wie sich die Fächer­stadt weiter als führender Innova­ti­ons­stand­ort positio­niert und dabei die Themen Heimat und Identität als Grundlage für Fortschritt, Digita­li­sie­rung und Innovation unabding­bar sind.

Unter­stüt­zend beraten wurden die Entwickler von bluehands von der Stadt­mar­ke­ting Karlsruhe GmbH, der Karlsruher Tourismus GmbH und der Karlsruher Schienen- und Infra­struk­tur Gesell­schaft (KASIG).

www.stadtgeist-karlsruhe.de

Weitere Beiträge ...

BVK-Logo
    • Geschäftsstelle

      Jakob-Dörr-Straße 65
      76187 Karlsruhe

      Begegnungssätte

      Eggensteiner Straße 1
      76187 Karlsruhe
    • Mitglied werden?

      Antrag Download

      Folgen Sie uns