Wohnungsbrand in der Saarlandstraße

Vermutlich ein technischer Defekt an der Zuleitung eines Ventilators hat am vergangenen Samstag gegen 14.15 Uhr zu einem Wohnungsbrand in der Knielinger Saarlandstraße mit einem Schaden von 50.000 Euro geführt. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Das Feuer fand nach der Begutachtung durch Brandermittler und Kriminaltechniker im Wohnzimmer seinen Ursprung und griff dort auf die Einrichtung über. Schließlich barsten die Scheiben der Balkontüren und Fenster.

Nachbarn hatten den Brand wahrgenommen und die Karlsruher Berufsfeuerwehr alarmiert, die rasch löschen konnte. Dennoch bleiben die Räume des Mehrfamilienhauses für eine vierköpfige Familie vorerst unbewohnbar.

Quelle: Pol-KA

  • Gelesen: 58
Geschäftsstelle

Blenkerstraße 41
76187 Karlsruhe

Begegnungsstätte

Struvestrasse 45
76187 Karlsruhe
Mitglied werden?

Folgen Sie uns