Sperrung der Hafenstrasse Wörth, Bitte um Unterstüzung

Von der anderen Seite des Rhein ereilte uns ein Hilferuf.

Was ist passiert?

Im Juli wurde bedauerlicherweise mit Unterstützung durch die Gerichte die Hafenstraße in Wörth für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Das war eine wichtige Verbindung vor allen für Radwanderer und Ausflügler am Rhein entlang, aber auch für Pendler mit dem Fahrrad insbesondere nach Jockgrim. Davon gibt es einige. Mit dieser Route konnte man Maxau und den Altort Wörth komplett links liegen lassen. Die Alternativroute durch Wörth ist eine einzige Katastrophe.

Der Streit um die Sperrung dieser wichtigen Radwegverbindung schwelt trotz Bestätigung durch das Verwaltungsgericht weiter. Letzte Woche gab es sogar eine Demo in der Nähe des Hafens mit 200 Personen trotz strömenden Regens. Auch läuft noch drei Wochen eine Online-Petition, um deren Unterstützung ich hiermit werben möchte:

Was geht dich das an?

Fährst du gerne mit dem Rad abseits der Straßen? Ist es dir wichtig, das es Sichere Weitverbindungswege gibt? Fährst du lieber mit dem Rad durch die Natur, anstatt an Autos vorbei?

Dann unterstütze unsere Freunde in der Pfalz jetzt mit deiner Unterschrift!

Unterschreibe die Online Petition gegen die Sperrung der Hafenstrasse in Wörth.

https://www.openpetition.de/petition/thing/keine-sperrung-der-hafenstrasse-woerth-rhein

  • Gelesen: 108
Geschäftsstelle

Blenkerstraße 41
76187 Karlsruhe

Begegnungsstätte

Struvestrasse 45
76187 Karlsruhe
Mitglied werden?

Folgen Sie uns